02.11.2016

Tagungsgäste sind immer wieder überrascht, wie es uns gelingt, den virtuellen ELN-Marktplatz in die reale 3-D-Welt zu bringen. Sie erwarten eine Vortragstagung und finden sich auf einem wirklichen Marktplatz wieder. Allein unser Großhändler DM-Leasing verkaufte bei der letzten Tagung in Stuttgart mehr als 25 Fahrzeuge! Für die ELN-Großhändler also ein wichtiger Termin.

Aber auch für die vielen ELN-Wiederverkäufer ist die Tagung lukrativ. Denn die Großhändler geben in der Regel Einkaufsgutscheine aus, meist über 250,- Euro. So kann man schnell Einkaufsgutscheine für mehrere tausend Euro sammeln! Das allein lohnt schon jede Anfahrt! Dazu kommt der persönliche Kontakt und das Gespräch mit Kollegen.

Neben dem Markttreiben gibt es wieder eine Fülle interessanter Fachvorträge, keiner davon länger als 45 Minuten. Hierfür stehen vier Seminarräume zur Verfügung. So können Sie als Tagungsbesucher bequem auswählen, welche Vorträge sie wann besuchen möchten.

Natürlich versuchen wir stets, die Tagungsorganisation weiter zu verbessern. So wurde die Tagung in Hamburg auf Wunsch vieler Teilnehmer auf 1,5 Tage angesetzt. Dabei wird – anders als in Stuttgart – der Freitag vor allem den Fachvorträgen und Workshops gewidmet sein, der Samstag bleibt der große Marktplatz-Tag mit einer Hafenrundfahrt am Abend.

Auch das Datum 10./11. März 2017, wurde auf Kundenwunsch gewählt, weil andere Termine sonst mit dem Karneval kollidiert wären oder zu dicht daran gelegen hätten.

Melden Sie sich jetzt schon an! Ein Klick auf das Bild bringt Sie zu allen Infos und dem Anmeldebogen. Bisher haben sich schon rund 100 Teilnehmer angemeldet! Sichern Sie sich jetzt Ihr Zimmer aus dem ELN-Kontingent. Gut die Hälfte ist schon weg.

Wichtig für ELN-Teilnehmer: Melden Sie sich bitte aus dem Teilnehmerbereich heraus an: https://www.eln.de/teilnehmerbereich/mein-eln/


30.09.2016

sicherermarktplatz Im Norden, im Westen und in der Mitte Deutschlands gab es wieder gut besuchte Schulungstage zu folgenden Haupt-Themen: Wie setze ich die ELN-Funktionen gewinnbringend ein? Wie verkaufe ich Autos, die nicht auf meinem Hof stehen? Wie setze ich Werbemittel optimal ein? Und was bringt es mir, auf eine Verkaufsmarke wie “Mehrmarken Center” oder “Ihr Wunschauto Spezialist” zu setzen?
teilnehmer Ergänzend kamen auch Partnerfirmen zu Wort wie z.B. die GSG Garantie-Service-GmbH, die Bank11 (Finanzierungen), meinautohaus.de (moderne Webseiten) sowie die Normfest GmbH (Werkstatt-Ausrüstung). Ein dichtes Programm, bei dem ein wichtiger Punkt gar nicht extra auf der Agenda stand: Das Gespräch, der Austausch der teilnehmenden Händler untereinander. Aufgrund der durchgehend positiven Rückmeldungen sind wir aber sehr sicher, dass auch dieser Punkt ausreichend Zeit fand.

Auffallend war, dass mehrere Schulungsteilnehmer bereits als “Wiederholungstäter” kamen. Und schön zu hören, dass sie immer wieder neue, nützliche Informationen mitnehmen konnten.

Die nächsten Schulungen wird es im Rahmen der ELN-Jahrestagung in Hamburg am 10./11. März 2017 geben. Diese Schulungen sind in der Tagungsgebühr inbegriffen, sodass sich unter diesem Gesichtspunkt eine Teilnahme an der Tagung doppelt lohnt.
Anmeldungen unter www.eln-mmc-veranstaltungen.de.


01.08.2016

Nancy Wenzel
Nancy Wenzel hat nach ihrem Abitur bei uns ihren ersten Arbeitsplatz bezogen und fühlt sich wohl. Auch wir haben einen sehr positiven Eindruck von ihr. Sie hat eine schnelle Auffassungsgabe, denkt mit und packt an. In dieser Hinsicht passt sie sehr gut zu Jenny Cramer, unserer früheren Auszubildenden. Diese ist heute Nancys Ausbilderin. Viel Frauenpower im Büro. Da kann nichts mehr schiefgehen.