UnitedCar.eu GmbH & Co. KG

 
UnitedCar.eu GmbH & Co. KG
Erich-Ollenhauer-Str. 46b
59192 Bergkamen
Telefon:
02307-9675112
 
02307-967 5112
Telefax:
02307-9675113
Ansprechpartner:
Herr Androsow
E-Mail:
info@unitedcar.eu
 
ea@unitedcar.eu
Internet:
http://www.UnitedCar.eu
Geschäftsführer:
Anna Maria Schulze
Gesellschaftsform:
GmbH & Co. KG
USTID:
5322/5789/0499
HRB:
HR-A 3649
Registergericht:
Hamm
Allgemeine Beschreibung
Freier EU-Importeur verschiedener Hersteller. Verkehrgünstige Lage im Kreuz A1/A2 in der Nähe von Dortmund.

nach oben

Allgemeine Geschäftsbedingungen der UnitedCar.eu GmbH & Co. KG (UnitedCar)
A. Vertragsabschluss / Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers
1. UnitedCar übersendet dem Käufer auf dessen Anfrage ein unverbindliches Angebot über den Kauf oder die Bestellung eines PKW, das eine genaue Ausstattungsliste
und den Preis des angefragten Fahrzeugs enthält. Der darauf folgende Auftrag des Kunden (schriftlich, per Fax oder E-Mail übermittelt) stellt ein verbindliches Angebot
dar, was der Auftragserteilung entspricht. Der Käufer ist an das Angebot höchstens bis vier Wochen gebunden. Diese Frist verkürzt sich auf 10 Tage bei Fahrzeugen, die
beim Verkäufer vorhanden sind. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung oder des Kaufvertrages des näher bezeichneten
Kaufgegenstandes innerhalb der jeweils genannten Fristen bestätigt (Zusendung einer schriftlichen Bestellbestätigung oder eines gegengezeichneten Kaufvertrages per
E-Mail, Fax oder Post), die Bereitstellung mitteilt oder die Lieferung ausführt. Der Verkäufer ist jedoch verpflichtet, den Kunden unverzüglich zu unterrichten, wenn er
die Bestellung nicht annehmen kann. Meldet sich der Verkäufer nicht innerhalb von 2 Monaten zurück, gilt die Bestellung als nicht angenommen. Der Kunde ist
verpflichtet nach Ablauf der o.g. Bindefrist den Verkäufer schriftlich per E-Mail, Fax oder Post zu informieren, wenn er sein Angebot nicht aufrecht erhält.
2. Die Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers aus dem Kaufvertrag bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.
3. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
4. Wird der Verkäufer vom Lieferanten nicht beliefert, kann er vom Vertrag zurücktreten, wenn ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen wurde und dessen
Nichterfüllung vom Verkäufer nicht zu vertreten ist. Entsprechendes gilt, wenn das zur Deckung erworbene Fahrzeug durch Wettereinflüsse (insbesondere Hagel) oder
auf dem Transportweg beschädigt wird, ohne dass dies vom Verkäufer zu vertreten ist. In einem solchen Fall wird der Verkäufer den Käufer unverzüglich über die
Nichtverfügbarkeit unterrichten und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
B. Preise, Preisanpassung
1. Der Preis des Fahrzeugs versteht sich ohne Skonto und sonstige Nachlässe inkl. der zum Zeitpunkt der Lieferung des Fahrzeugs gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer
(seit 1.1.2007: 19%). Der Käufer hat einen entsprechenden Mehrbetrag in Fällen des Vertragsschlusses von vier oder mehr als vier Monaten vor Erhöhung des
Umsatzsteuersatzes nach § 29 Abs. 1, Abs. 2 UStG angemessen, d.h. in voller Höhe, auszugleichen. Eine Ausgleichspflicht in voller Höhe besteht über § 29 UStG hinaus
auch in Fällen des Vertragsschlusses weniger als vier Monate vor und Lieferung nach Erhöhung des Umsatzsteuersatzes, soweit dies vertraglich vereinbart ist.
2. Liegen zwischen Abschluss des Kaufvertrages und vereinbartem Liefertermin mehr als 4 Monate, so hat der Käufer dem Verkäufer eine nach Kaufvertragsabschluss
eintretende, vom Verkäufer nachzuweisende Preiserhöhung des Herstellers bis zu einer Höhe von 3% des Bruttokaufpreises zu erstatten. Maßgeblich ist die offizielle
Preisliste des jeweiligen Herstellers im EU-Bezugsland. Eine mögliche Preiserhöhung im EU-Bezugsland muss dem Käufer nachgewiesen werden.
3. Alle Preisangaben gelten ab Verkaufsniederlassung (Bergkamen) inkl. s.g. Überführungskosten und aller gem. §12 FZV zur Zulassung in Deutschland erforderlicher
Dokumente jedoch exkl. Aufbereitung und Zubehör bzw. ab Lagerstandort zur Verladung bei vereinbarter direkter Lieferung an den Käufer.
C. Zahlung
1. Soweit keine Vorab-Überweisung vereinbart wurde, ist der Kaufpreis und Preise für Nebenleistungen bei Zugang der Rechnung und Übergabe des Kaufgegenstandes
zur Zahlung fällig. Im Falle der Vorab-Überweisung ist die Zahlung einen Werktag vor der terminierten Fahrzeugübergabe und mit Zugang der Rechnung sofort fällig.
2. Im Falle einer vom Kunden beauftragten Überführung / Lieferung des Fahrzeugs ist die Zahlung fällig mit Bereitstellung beim ausliefernden Vertragshändler. Die
Speditionseinplanung erfolgt nach Zahlungseingang, die Lieferung erfolgt i.d.R. binnen 10 Werktagen ab Zahlungseingang auf dem Konto des Verkäufers.
D. Eigentumsvorbehalt
1. Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich der dem Verkäufer aufgrund des Kaufvertrages zustehenden Forderungen Eigentum des Verkäufers.
2. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts steht das Recht zum Besitz der Zulassungsbescheinigung Teil II bzw. COC-Dokument/Datenbestätigung einer deutschen
Prüforganisation dem Verkäufer zu.
3. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht, darf der Käufer über den Kaufgegenstand weder verfügen noch Dritten vertraglich eine Nutzung einräumen.
E. Herstellergarantie bzw. Herstellergewährleistung
Der Umfang einer Herstellergarantie bzw. Herstellergewährleistung richtet sich nach den jeweiligen, zum Zeitpunkt der Produktion gültigen Bestimmungen des
Fahrzeugherstellers und ggf. nach der entsprechenden Version des jeweiligen Herkunftslands. Die Laufzeit der Herstellergarantie bzw. Herstellergewährleistung beginnt
mit Datum der Fahrzeugübergabe durch den ausliefernden Vertragshändler in der EU und ist im Serviceheft oder im Garantienachweis schriftlich dokumentiert.
F. Ausstattungsänderungen seitens des Herstellers/Importeurs
Ausstattungsänderungen (z.B. durch Modelljahresumstellung etc.) seitens des Herstellers/Importeurs im EU-Bezugsland bleiben immer vorbehalten.
Importierte Kraftfahrzeuge können Unterschiede zu den in den deutschen Vertriebsnetzen der Hersteller vertriebenen Fahrzeugmodelle und Motorvarianten aufweisen,
welche genau wie Modelländerungen zwischen Verkauf und Herstellung keine Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer begründen.
Es ist möglich, dass Neuwagen aus importtechnischen Gründen eine Exportzulassung/Tageszulassung/Kurzzulassung im Ausland oder Inland bekommen.
G. Sachmängelhaftung bei Kaufverträgen mit UnitedCar
1. Ansprüche des Käufers wegen Sachmängeln bei Kaufverträgen verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in zwei Jahren ab Ablieferung des
Kaufgegenstandes. Hiervon abweichend gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr, wenn der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlichrechtliches
Sondervermögen oder ein Unternehmer ist, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit
handelt. Weitergehende nicht ausgeschlossene Ansprüche bleiben unberührt, es sei denn es wird etwas anderes vereinbart. Erfüllungsort für die Nacherfüllung ist der
Sitz des Verkäufers.
2. Für die zur Mängelbeseitigung eingebauten Teile kann der Käufer bis zum Ablauf der Verjährungsfrist des Kaufgegenstandes Sachmängelansprüche aufgrund des
Kaufvertrages geltend machen. Abschnitt G Sachmangel gilt nicht für Ansprüche auf Schadenersatz nach §§ 437 Nr. 3, 440, 280, 281, 283 und 311 a BGB. Für diese
Ansprüche gilt Abschnitt H Haftung. Ersetzte Teile werden Eigentum des Verkäufers.
H. Haftung bei Kaufverträgen mit UnitedCar
1. Hat der Verkäufer aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden aufzukommen, der leicht fahrlässig verursacht wurde, so haftet dieser beschränkt: Die
Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, etwa solcher, die der Kaufvertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt und Zweck gerade auferlegen
will oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Kaufvertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und
vertrauen darf. Diese Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Soweit der Schaden durch eine vom Kunden für den
betreffenden Schadenfall abgeschlossene Versicherung (ausgenommen Summenversicherung) gedeckt ist, haftet der Verkäufer nur für etwaige damit verbundene
Nachteile des Kunden, z. B. höhere Versicherungsprämien oder Zinsnachteile bis zur Schadenregulierung durch die Versicherung. Ist der Kunde eine juristische Person
des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer, der bei Abschluss des Kaufvertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder
selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, und werden nach Ablauf eines Jahres nach Ablieferung des Kaufgegenstandes Schadensersatzansprüche wegen
Sachmängeln geltend gemacht, gilt Folgendes: Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für einen Schaden, der grob fahrlässig verursacht wurde, nicht aber bei
grob fahrlässiger Verursachung durch gesetzliche Vertreter oder leitende Angestellte des Verkäufers, ferner nicht für einen grob fahrlässig verursachten Schaden, der
durch eine vom Käufer für den betreffenden Schadenfall abgeschlossene Versicherung gedeckt ist.
2. Unabhängig von einem Verschulden des Verkäufers bleibt eine etwaige Haftung des Verkäufers bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer
Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.
3. Die Haftung wegen Lieferverzuges ist in Abschnitt J abschließend geregelt.
4. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers für von ihnen durch leichte
Fahrlässigkeit verursachte Schäden. Für von ihnen mit Ausnahme der gesetzlichen Vertreter und leitenden Angestellten durch grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden
gilt die diesbezüglich für den Verkäufer geregelte Haftungsbeschränkung entsprechend.
5. Die Haftungsbeschränkungen dieses Abschnitts gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
I. Abnahmetermin
Bleibt der Käufer mit der Abnahme des Kaufgegenstandes und/oder der Zahlung des Kaufpreises länger als 8 Tage ab Mitteilung der Bereitstellung im
Rückstand, so kann UnitedCar dem Käufer eine Nachfrist setzen und nach Ablauf dieser Frist durch schriftliche Erklärung vom Vermittlungs- oder
Kaufvertrag zurücktreten. UnitedCar kann dann Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, dies gilt auch für Fahrzeuge, die durch einen
Vermittlungsvertrag vom ausländischen Vertragshändler an UnitedCar geliefert wurden und dann vom Kunden vertragswidrig nicht abgenommen werden.
Verlangt UnitedCar Schadenersatz, so beträgt dieser 15% des vereinbarten Bruttokaufpreises. Der Schadensbetrag ist höher oder niedriger anzusetzen,
wenn der Verkäufer einen höheren oder der Käufer einen geringeren Schaden nachweist. UnitedCar erhebt ab dem 9.Tag ein Standgeld in Höhe von € 25,00
pro Tag zur Deckung der Finanzierungskosten. Zur Bereitstellung bedarf es des physischen Vorhandenseins des Fahrzeugs, die Zulassungsdokumente
werden i.d.R. binnen weniger Tage nachträglich vom ausliefernden Vertragshändler bereitgestellt.
J. Lieferung, Lieferverzug, Lieferausfall
Kann UnitedCar den Kaufgegenstand, der im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers beim EU-Vertragshandel bestellt wurde unverschuldet gar nicht
oder nur erheblich verspätet liefern (z.B. durch Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten, obwohl UnitedCar vor Vertragsabschluss bei einem zuverlässigen
Lieferanten eine Bestellung des gleichen Modells aufgegeben hat, Lieferverzögerungen aufgrund hoher Kaufnachfrage im EU-Bezugsland, Streik oder
sonstige höhere Gewalt), so wird er von der Pflicht zur Leistung frei. UnitedCar hat den Käufer hierüber unverzüglich in Kenntnis zu setzen und eine ggf.
bereits erfolgte Gegenleistung unverzüglich zu erstatten, soweit ein Fahrzeug gar nicht geliefert werden kann. Sofern UnitedCar einen unverbindlichen
Liefertermin, welcher im Vermittlungsvertrag festgehalten ist, um mehr als vier Monate überschreitet, kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten und
seine Leistung (z.B. Anzahlung) zurückfordern. Ein Schadens- oder Aufwendungsersatzanspruch des Käufers besteht nicht, sofern UnitedCar seinen Pflichten
ordnungsgemäß nachgekommen ist.
Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Fahrzeugzulassung auf sich selbst als Endkunden zeitnah, in Form einer Kopie der Zulassungsbescheinigung I, dem
Vermittler nachzuweisen. Der Kaufgegenstand kann im Ausland und/oder später in Deutschland vor Übergabe eine Export- oder Tageszulassung des
Herstellers oder seines Erfüllungsgehilfen erhalten, diese dienen einer besseren zoll- u. ausfuhrrechtlichen Abwicklung, diese Vorabzulassung stellt keinen
Mangel dar. Der Garantiestart erfolgt bei Neufahrzeugen vor Auslieferung des Fahrzeugs beim EU-Vertragshändler. Handelt der Auftraggeber als Händler
und beschafft das Fahrzeug für einen Kunden, so ist dies dem Verkäufer anzuzeigen und die Kundendaten sind in der Vollmacht i.V.m. beidseitiger
Ausweiskopie UnitedCar zu übermitteln. Die Zulassung des Fahrzeugs muss auf den in der Vollmacht des Händlers genannten Endkunden dokumentiert
werden, die Kopie der Zulassungsbescheinigung muss an UnitedCar binnen zwei Wochen nach Übernahme des Fahrzeugs weitergeleitet werden. Im Falle
von Zuwiderhandlungen entfallen Endkundenrabatte, die der Käufer an den Verkäufer zu erstatten hat. Ist die Höhe des Endkundenrabattes nicht im
Bestellformular beziffert, beträgt dieser 10% des Nettoverkaufspreises des Fahrzeugs.
Ist eine Lieferung des vermittelten Fahrzeugs an den Standort des Auftraggebers vereinbart, so obliegt das Abladen dem von ihm beauftragten Spediteur.
Bei Lieferung an den Anlieferungsort werden für Lastwagen und Anhänger/Lastzug befahrbare Anfuhrwege vorausgesetzt. Verlässt das Lieferfahrzeug auf
Weisung des Käufers den befahrbaren Anfuhrweg, so haftet der Käufer für die hierdurch auftretenden Schäden. Vom Käufer verschuldete
Wartezeiten/Standzeiten werden berechnet. Bei Lieferung geht die Gefahr bezüglich des Kaufgegenstandes mit Übergabe an den Spediteur durch den
ausliefernden Vertragshändler über. EU-Fahrzeuge werden mit schriftlicher Dokumentation in der jeweiligen Landessprache ausgeliefert, der Kunde hat
keinen Anspruch auf eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache.
K. Schiedsstelle
UnitedCar ist Mitglied im Bundesverband freier KFZ-Händler e.V. Bonn, sowie im Bundesverband freier Kfz.-Importeure e.V. (BfI); der Kunde / Auftraggeber
kann im Streitfall dessen Schiedsstellen schriftlich anrufen. Einigungsvorschläge der Schiedsstelle sind für den Käufer kostenlos und nur dann verbindlich,
wenn sie von beiden Seiten angenommen werden. Wird eine Schiedsstelle auf Antrag beider Parteien als Schiedsgutachter tätig, sind die von ihr getroffenen
Feststellungen für beide Parteien verbindlich, es sei denn, sie sind offenbar unrichtig. Durch die Entscheidung der Schiedsstelle wird der Rechtsweg nicht
ausgeschlossen. Durch die Anrufung der Schiedsstelle ist die Verjährung für die Dauer des Verfahrens gehemmt.
Adressat für den Kontakt zur Schiedsstelle ist der Bundesverband freier Kfz.-Importeure e.V. (BfI), Deichstr. 196, 27804 Berne, EMail: info@bfi-ev.de
M. Widerrufsrecht (bei Fernabsatzgeschäften - Kaufverträge)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
In den Fällen, in denen Ihnen als Verbraucher nach dem Gesetz ein Widerrufsrecht zusteht, gilt nachfolgende Widerrufsbelehrung:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag
an, dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Fahrzeug in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht
auszuüben, müssen Sie uns (UnitedCar.eu GmbH & Co. KG, Erich-Ollenhauer-Str. 46b, 59192 Bergkamen, Telefax 02307-9675113, Email
info@unitedcar.eu) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, einem Telefax, einem Anruf oder einer E-Mail) über Ihren
Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht
vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der
Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der
zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Abholung bei uns, gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns
eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben das
Fahrzeug unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zu übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rückgabe des Fahrzeugs. Im Falle eines Widerrufs betragen die Kosten der Rücksendung des
Fahrzeugs bzw. der Ware ca. 800 €. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Fahrzeugs nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur
Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern
beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr
Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der
Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in
unsere Rechte und Pflichten des finanzierten Vertrages ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten zum
Gegenstand hat.
Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den
Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
N. Widerrufsrecht (bei Fernabsatzgeschäften - Dienstleistungsverträge)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag
der Auftragserteilung.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (UnitedCar.eu GmbH & Co. KG, Erich-Ollenhauer-Str. 46b, 59192 Bergkamen, Fax 02307-4382747, EMail:
info@unitedcar.eu ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen
Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der
zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt
haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns
eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt,
dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis
erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An die UnitedCar.eu GmbH & Co. KG, Erich-Ollenhauer-Str. 46b, 59192 Bergkamen, Fax: 02307-4382747, E-Mail: info@unitedcar.eu.
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
Bestellung vom
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
(*) Unzutreffendes streichen
O. Gerichtsstand
Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist
ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat,
nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum
Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt bei Ansprüchen des Verkäufers gegenüber dem Käufer dessen Wohnsitz als Gerichtsstand.
P. Salvatorische Klausel
Soweit eine der vorgenannten Regelungen unwirksam ist, lässt dies die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbedingungen unberührt. Die unwirksame Regelung
ist im vermuteten Interesse der Beteiligten in eine wirksame Regelung umzudeuten.
10.12.2015

nach oben

Leider wurden zum Punkt "Häufig gestellte Fragen" seitens des Händlers noch keine Angaben gemacht.





[b]Datenschutzerklärung[/b] Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Für externe Links zu fremden Inhalten übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information nicht ausgewählt oder verändert haben. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, über die Sie sich z.B. unter www.datenschutz.de umfassend informieren können. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden. Erhebung und Verarbeitung von Daten, ggf. personenbezogener Daten Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Internetseite und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert: Name der abgerufenen Datei Datum und Uhrzeit des Abrufs übertragene Datenmenge Meldung, ob der Abruf erfolgreich war Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers anfragende Domain. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie machen diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung oder einer Informationsanfrage. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zum Zweck der technischen Administration unserer Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also i.d.R. Beantwortung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass - dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben. - dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. - Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht eine solche Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen (siehe Kontaktaufnahme). Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, - wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. - wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder - Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. [b]Auskunftsrecht[/b] Auf schriftliche Ansprache (Mobility Service Ruhr GmbH & Co. KG, Fritz-Husemann-Str. 38a, 59192 Bergkamen) werden Sie von uns gerne darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum) gespeichert haben. [b]Newsletter [/b] Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters registrieren, wird ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse in unserer Adressdatenbank gespeichert. Jeder durch uns versandte Newsletter enthält am Fuß einen Link, über den Sie sich aus dem Verteiler austragen können. [b]Formulare[/b] Die Inhalte der in den Formularen als Pflichtfelder gekennzeichneten Felder sowie unter Umständen auch die der nicht verpflichtenden Felder werden lokal in unserer Adressdatenbank gespeichert, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. [b]Automatisch erfasste, nicht personenbezogene Daten[/b] Beim Zugriff auf unsere Webseiten, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) erzeugte Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können (z.B. über einen Internetbrowser oder ein Betriebssystem; Domainnamen von Webseiten, von denen aus über einen Weblink ein Zugriff erfolgt; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um den Auftritt unserer Homepage ständig zu verbessern, zu aktualisieren und somit ihre Attraktivität zu erhöhen. Wenn Sie über einen Link unsere Seite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass auch von Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Bei der Bereitstellung dieses Internetangebots wird Java-Script verwendet. Falls Sie sich aus Sicherheitsgründen dieses nicht nutzbar machen wollen, sollten Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Auf dieser Webseite werden mit Technologien der Datenverarbeitung Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Gründen können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter info@m-s-r.info widersprochen werden. [b]Cookies[/b] Von uns werden keine Informationen in Cookies gespeichert. Sofern unter System eine Session generiert (erkennbar am URL-Parameter „&request_uid=yes“ oder einer alphanumerischen Zeichenfolge statt des Standardwertes „modix“) kann es sein, dass der verwendete Webserver die Session-ID in einen Cookie schreibt. [b]Hinweis zu Google Analytics[/b] Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dies Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und er Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“ Bitte informieren Sie sich diesbezüglich unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google: http://www.google.com/analytics/de-DE/tgs.html Bitte berücksichtigen Sie zusätzlich Googles Datenschutzerklärung unter: http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.htm#information [b]Sicherheitshinweis[/b] Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass Sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.
UnitedCar.eu GmbH & Co. KG
Erich-Ollenhauer-Str. 46b
59192 Bergkamen
Telefon:
02307-9675112
 
02307-967 5112
Telefax:
02307-9675113
E-Mail:
info@unitedcar.eu
Internet:
http://www.UnitedCar.eu
Geschäftsführer:
Anna Maria Schulze
Gesellschaftsform:
GmbH & Co. KG
USTID:
5322/5789/0499
HRB:
HR-A 3649
Registergericht:
Hamm

Letztes Fahrzeugupdate: 24.07.2017 23:54:38 Uhr - 1284 Fahrzeuge